Georg Büchner Gesamtschule

Schulformübergreifende (integrierte) Gesamtschule
Langendiebacher Straße 35,
63526 Erlensee

Telefon: (0 61 83) 9 20 10
Fax: (0 61 83) 92 01 21
gbs@schule.mkk.de
Homepage: http://www.georg-buechner-schule.info

Schulleiter: Marcus Thom
Sekretariat: Anette Kropp, Gaby Ruppert

Öffnungszeiten: 7.30 bis 15.30 Uhr

  • Betreuungsangebote: Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung
  • Nachmittagsangebote: Montag bis Freitag
  •  Verpflegungsangebot: Mensa, sCOOLbar
  •  Unterrichtszeit: Vormittags von 7.45 bis 13.10 Uhr und nachmittags 13.55 bis 15.25 Uhr
  •  Basisdaten: 700 Schüler, 27 Klassen, 26 Schüler pro Klasse, 50 Lehrkräfte, davon 30 weiblich
  •  Besondere Angebote ab Klasse 5

Profilklassen in den Jahrgängen 5 und 6:
Forscherklasse, Musicalklasse, IT-Klasse, Sportklasse, Kunst- und Literaturklasse zur Förderung besonderer Neigungen der Schüler; jeweils 2 Stunden Zusatzunterricht im gewählten Profil. Lernen lernen, Methoden lernen, Formen offenen Unterrichts zur Förderung selbstverantwortlichen, kompetenzorientierten Lernens

  • Sprachenfolge: Englisch ab Klasse 5, Französisch ab Klasse 7, Leistungsdifferenzierung (A, B, C) ab Klasse 7
  • Pädagogisches Konzept:

Aus den Leitlinien des Schulprogramms: „Jedes Kind ist wichtig. Wir erziehen in enger Zusammenarbeit mit den Eltern: Zu Würde und Respekt, Achtung und Toleranz, Verantwortungsgefühl und Ehrlichkeit, Solidarität und gewaltfreier Konfliktlösung, fördern und fordern gehören zusammen. Wir lernen an Unterschieden und führen zusammen.“

Die Georg-Büchner-Schule ermöglicht alle Abschlüsse der Mittelstufe und den Übergang in die gymnasiale Oberstufe, hält Entwicklungschancen und Bildungswege nach der Grundschule lange offen, lässt Lernzeit und vermeidet den Druck des verkürzten gymnasialen Bildungsgangs (G 8)

  • Wahlpflichtfächer: Berufs- und praxisorientierte Angebote, digitale Fotografie, Musik und Computer, EDV, Italienisch
  • Ausstattung: Naturwissenschaftliche Fachräume, vernetzte EDV-Räume, Musik-und Kunsträume, Werkräume, Schulküche, Aula mit Bühne, Mensa, Großsporthalle, kommunales Sportfeld und Schwimmbad in unmittelbarer Nähe, Basketballfelder, Tischtennisplatten und Fußballtore im Pausenhof, Spieleraum in der Mittagspause, Stadtbücherei im Gebäude der Schule
  • Arbeitsgemeinschaften: im Rahmen der pädagogischen Mittagsbetreuung (zum Teil in Kooperation mit Vereinen), Hausaufgabenhilfe
  • Programme und Initiativen: Schulsozialarbeit, Soziales Lernen in den Klassen 5 und 6 zur Gewaltprävention, Suchtprävention, Schülermediatoren zur Konfliktbewältigung; Schulseelsorge (AnsprechBar)
  • Partnerschaften: Betriebspraktikum in Biggleswade (England), Schulpartnerschaft mit Zespól Szkól im. Mikolaja Kopernika in Belzyce (Polen) derzeit in Vorbereitung, Comenius-Projekte, Austauschprojekt im Jg. 8 mit dem Ulenhof College 't Beekland in Vorden
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel

aus:
SCHULFÜHRER FÜR DEN MAIN-KINZIG-KREIS
Ein Wegweiser zur Orientierung
für Eltern, Schülerinnen und Schüler
Herausgegeben vom Main-Kinzig-Kreis
Dezernat 2 - Referat Schulentwicklungsplanung
1. Auflage Mai 2007, aktualisiert durch die GBS im November 2013