Kindertagespflegeprojekt

Kindertagespflegeprojekt in Erlensee – individuelle Betreuung in einem familiären Rahmen

Neben den Kindertagesstätten und der Kinderkrippe „ Die Honigbienchen“ bietet die Stadt Erlensee in Kooperation mit dem Main-Kinzig-Kreis auch Kindertagespflege an.

Diese Form der Betreuung richtet sich in erster Linie an Kinder von 0 bis 3 Jahren. Aber auch für Kinder von 3 bis 12, die keinen bedarfsgerechten Platz in einer Tageseinrichtung haben, bietet sich hier ein idealer Rahmen. Es wird eine individuelle, stark an den Bedürfnissen des Kindes ausgerichtete, familiäre und zeitlich flexible Betreuungsform angeboten. Da jede Tagespflegeperson maximal fünf Kinder gleichzeitig betreuen darf, kann in einer überschaubaren Gruppe ein sicherer und gut strukturierter Rahmen geboten werden. Dies ist gerade für 0 bis 3-jährige ein wichtiger Aspekt. Gemeinsame Aktivitäten mit anderen Tagespflegepersonen Erlensees, wie Spielplatzbesuche oder gemeinsames Turnen, runden das Betreuungsangebot ab.

In Erlensee  gibt es derzeit fünf aktive Tagespflegepersonen, die über das Jugendamt des Main-Kinzig-Kreises nach intensiver Qualifizierung eine Pflegeerlaubnis erhalten haben. Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Main-Kinzig-Kreises sowie monatliche Supervisionsabende des Tagespflegeprojektes der Stadt Erlensee sind Voraussetzung für die Tätigkeit als Tagespflegeperson. Allen gemeinsam ist die Freude an der Arbeit mit Kindern!

Wenn Sie eine für ihr Kind und ihre Situation geeignete Tagespflegeperson suchen, melden Sie sich bitte bei der Leiterin des Tagespflegeprojektes der Stadt Erlensee, Frau Sandra Wunder, Tel.:  06183/9151-55

Es besteht die Möglichkeit der Beitragsförderung durch die Zentralstelle für Kinderbetreuung des Main-Kinzig-Kreises. Weitergehende Informationen zur Kindertagespflege im Main-Kinzig-Kreis erhalten Sie auch unter http://www.mitkindundkegel.de/

Sollten Sie sich für eine Tätigkeit im Bereich der Kindertagespflege interessieren, können Sie sich ebenfalls an Frau Wunder wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Die Stadt Erlensee möchte diese Betreuungsform sehr gerne ausbauen!

 

Zu Besuch beim Bürgermeister:

v.l. Franz Schlegel, Anni, Cindy Ennin, Maja, Marlene, Tarja, Lailoma Anwarzada, Lara, Bürgermeister Stefan Erb

 

v.l. Bürgermeister Stefan Erb, Lailoma Anwarzada, Franz Schlegel, Olga Pfeiffer, Rohna Mehrabuddin, Cindy Ennin, Leiterin des Tagespflegeprojektes Sandra Wunder, Kreisbeigeordneter Matthias Zach