Veranstaltungen zum Thema Flüchtlinge

Treffpunkte:

Flüchtlingshilfe Erlensee: Jeden letzten Dienstag im Monat um 17.00 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Rückingen. Dieser Termin steht allen Interessierten offen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Neue Gesichter sind immer willkommen!

Internationaler Frauentreff: mittwochs ab 15:00 Uhr offener Treff mit Kinderbetreuung. Im Anschluss von 16:00-18:00 Uhr Workshops mit diversen Angeboten und Kinderbetreuung im Ev. Gemeindehaus Rückingen.

 

Für jugendliche Flüchtlinge:

Fest etabliert ist mittlerweile der Flüchtlingstreff, welcher immer montags, von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Jugendzentrum (JUZ) Langendiebach, Fröbelstraße 5-7, in 63526 Erlensee, stattfindet.

Weitere Angebote für die jugendlichen Flüchtlinge sind die offenen Treffs, immer dienstags und donnerstags, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr, im JUZ Langendiebach.

Zusätzliche Infos zu regelmäßigen Veranstaltungen und Sonderveranstaltungen vom TKJE erhalten Sie unter Tel.: 06183 – 73074, E-Mail: info@tkje.de und Homepage: http://www.tkje.de/

 

Deutsch-Kurse:

Zur Zeit finden mehrere Deutschkurse statt.

 

Begegnungs-Café:

Ein Begegnungs-Café findet einmal im Monat statt und wird durch die Flüchtlingshilfe Erlensee organisiert. Dieser Treff steht allen Interessierten offen, und bietet eine gute Möglichkeit, um mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen. Die Termine können im Rathaus erfragt werden.

 

Spenden-Basar:

Circa alle zwei Monate findet ein Spenden-Basar für Bedürftige und Flüchtlinge im Bürgerhaus „Zum Neuen Löwen“ statt, wo Kleidung, Hausrat etc kostenfrei gespendet werden können. Die Termine werden vorher in der Presse angekündigt oder können im Rathaus erfragt werden.

 

Fahrrad-Werkstatt:

In regelmäßigen Abständen wird eine von einer Fachkraft angeleitete Fahrrad-Werkstatt angeboten. Hier bekommen die Flüchtlinge Hilfe zur Selbsthilfe und können bei der Reparatur ihres Rades selbst mit Hand anlegen. Fahrrad-Spenden, auch solche in reparaturbedürftigem Zustand, sind jederzeit willkommen.

 

Freizeit:

Flüchtlinge haben die Möglichkeit, über das Programm „Sport für Flüchtlinge“ die Angebote der Kooperationspartner TSG Erlensee, Familienschule International und des Ringerclubs 1988 Erlensee zu nutzen. Die drei Vertreter dieser Vereine, die sogenannten „Sport Coaches“, wollen in regelmäßigen Abständen Flohmärkte für Sportbekleidung und –equipment organisieren und suchen hierfür Spenden.

 

Ihre Ansprechpartner:

Frau Yasemin Bülbül (ybuelbuel@erlensee.de, Tel. 06183/915158)

oder

Frau Kerstin Kaemper (kkaemper@erlensee.de, Tel. 06183/915198)