Presse-Mitteilungen

zurück

Jeden Montag tolle Touren mit „Dabb-noi“- und beim Stadtradeln zählt jeder Kilometer mit

[Erlensee, 29.07.21]

Seit gut zwei Monaten sind sie wieder in kleinen Gruppen unterwegs:  Rund 50 Radler und Radlerinnen von „Dabb-noi“ treffen sich, mit verspätetem Saisonstart seit Ende Mai, jeden Montag um 18 Uhr, auf dem Rathausplatz. In vier Gruppen geht es, 20 bis 55 km-weit, in alle Himmelsrichtungen der Region. 
Mal geht es in die Keltenwelt nach Glauburg in die Wetterau, eine andere Gruppe überquert mit der Fähre den Main nach Seligenstadt. Wer sich sportlich mehr zutraut, fährt gerne mehrere Höhenkilometer durch die benachbarten Spessartwälder. Auf Trinkpausen wird geachtet und das eine oder andere Mal ist auch eine kurze Einkehr in der Eisdiele oder einem Biergarten mit eingeplant.

Über die Gruppen-Whats-App werden die Ziele mit Kilometerangabe schon zuvor von den Tourenführer*innen bekanntgegeben. Aber auch am Treffpunkt selbst kann sich jede*r noch kurzfristig entscheiden, wo er/sie mitfahren möchte. Am Ende wird zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Jeder ist dazu eingeladen, sich den nächsten Touren anzuschließen, auch E-Biker sind willkommen.

„Dabb-noi“ hat sich beim Stadtradeln in Erlensee angemeldet und so zählen vom 4. bis 24. September alle gefahrenen Kilometer in den Gruppen mit. Die Aktion ruft alle dazu, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zu fahren.  Einträge als Gruppe oder Radelnde unter www.Erlensee/Stadtradeln.

Auf der Fähre rüber nach Seligenstadt – oder sportlich im Spessart unterwegs – die Radlertrupps von „Dabb-noi“ erkunden jeden Montagabend die Region in alle Himmelsrichtungen. Treffpunkt ist jeden Montag, 18 Uhr, am Rathausplatz. Fotos: privat