Presse-Mitteilungen

zurück

Jugendarbeit: Mit dem TKJE entspannte Ferien daheim

[Erlensee, 28.07.21]

Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kir­chengemeinde in Erlensee, veranstaltet zurzeit für Kinder, Teenies und Jugendliche ein mehrwöchiges Freizeit­programm in den Sommerferien. 
In der ersten und der zweiten Sommerferienwoche sind momentan mehrere Angebote für Kinder, Teenies und Jugendliche am Start. Morgens um 8.30 Uhr startet das Ferienprogramm für Kinder, im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Hier beginnt der Start in den Tag mit einem Frühstück, um erst einmal gemeinsam anzukommen. Anschließend folgen verschiedene Sport-, Kreativ- und Bastelangebote, damit für Alle etwas dabei ist. Das  Ange­bot reicht von der Gestaltung eigener T-Shirts über das Formen und Brennen von Tongefäßen, bis hin zu Ausflügen zum Barfußpfad in Bad Orb oder zum Klettern im Fun Forest Abenteuer Park in Offenbach sowie Sportangeboten auf dem Schulsportgelände am Limespark. Natürlich kann man auch einfach mal die Seele auf den Strandliegen baumeln lassen oder sich beim Kicker und Billard ausprobieren.
Immer morgens ab 10 Uhr, präsentieren über 20 Teenies und Jugendliche, ab 13 Jahren, ihr sportliches Talent auf dem Beachvolleyballfeld vom Erlenseer Schulsportgelände. Hier wird auf dem Beachvolleyballfeld gepritscht, gebaggert, geschmettert und „Aufschlag Ass“ zum Besten gegeben. Das Kön­nen der Teilnehmer*innen reicht dabei vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und alle finden in den gut durchmischten Teams ihren Platz auf dem sandigen Untergrund. Weitere Sportmöglichkeiten werden in den Spielpausen, beim Basketball, Floorball, Speedminton und Fußball ausgekostet.
Der Nachmittag und Abend wird dann im Garten vom JUZ Fallbachhalle genossen. Die Jugend­lichen können hier verschiedenste Angebotsmöglichkeiten nutzen. Ob Freiluft-Tischtennis unter der Eiche und einem Walnussbaum, Open Air Tischkicker oder Poker bei grellem Sonnenschein, oder eine Runde Werwolf und Brettspiele im TKJE -XXL-Zelt, oder auch einfach nur mit Freunden treffen oder in der Sonne liegen und „Chillen“, kann hier für alle etwas geboten werden. Die Stimmung ist die gesamte Woche über entspannt und die jeweiligen Angebotsgruppen der Kinder, Teenies und Jugendlichen haben sich schnell zu homogenen Einheiten zusammengefunden.

Abenteuer am  Wasser - die Kinder genießen die Sommerferien mit dem TKJE. Fotos: TKJE Erlensee

Auch dieses Jahr sind mit Louis Schirmer, Fabian Gersin, Tobias Gersin, Louis Credé und Luca Lauermann wieder einige ehrenamtliche Helfer des TKJE bei den Ferienspielen am Start. Die vier Hauptamtlichen Nina Bader, Stefan Layer, Mike Herrmann und Christian Fonzetti, die bei allen Angeboten stets mittendrin und im direkten Kontakt mit den Teilnehmenden sind, sind mit dem Sommerferienprogramm und der Resonanz der Kinder, Teenies und Jugendlichen mehr als zufrieden. „Auch wenn wir nächstes Jahr auf die Wiederkehr unse­rer Sommerfreizeiten hoffen, können diese Angebote auf jeden Fall wiederholt werden.“ So die Hauptamtlichen des TKJE. In der sechsten Sommerferienwoche, vom 23.08.21 bis 27.08.21, werden diese Angebote dann nochmals final an den Start gehen, so dass das TKJE mit den drei Wochen Kinderferienspielen, zwei Jugend-Sportwochen sowie drei Wochen Jugendferienspiele insgesamt Rekord-verdächtige acht  Wochen Abwechslung anbietet.

Nähere Infos sind unter www.tkje.de, per Telefon: 06183 – 73074 oder Mail unter info@tkje zu erhalten.