Presse-Mitteilungen

zurück

Naturkita: Bollerwagen vom Bündnis 90 - Die Grünen zur Eröffnung

[Erlensee, 19.07.21]

 

Eine Spende in Form eines Bollerwagens erhielten die Kinder in der Naturkita Erlensee dieser Tage von der Fraktion „Bündnis 90 - Die Grünen“. Die Fraktionsvorsitzende Renate Tonecker-Bös freute sich darüber, dass dieses Geschenk von den Kindern gleich auf seine Geländetauglichkeit getestet wurde.
“Man sieht, es wird gebraucht“, so Tonecker-Bös. Bei der Übergabe am Gruppenwagen waren auch die Fraktionsmitglieder Werner Bös, Oliver Gernand und Sylvia Ostermeyer dabei.
Die Kinder warteten am Vormittag schon ungeduldig auf das angekündigte Geschenk. Unter dem Beifall aller Anwesenden fuhr Oliver Gernand den neuen Bollerwagen auf das Gelände vor dem Gruppenwagen.
Das neue Transportmittel wurde von den Kindern sofort begeistert übernommen und in Richtung Wald gezogen, wo es mit Holzstücken beladen wurde.
„Die Erlenseer Grünen pflegen die Tradition neu eröffneten Tageskinderstätten ein Begrüßungsgeschenk zu überreichen. Wir haben gefragt, was in dem Naturkindergarten noch fehlt – das war ein Bollerwagen“, so Tonecker-Bös. 
Bei dieser Gelegenheit führte die Kita-Leiterin Ute Leonhardt-Krause über das Gelände und zeigte die angelegten Gemüsebeete und eine pfiffige Kleine erläuterte dem Grünen-Vertreter Werner Bös sehr genau, was da alles im Boden wächst. Auch das kleine Insektenhaus wurde stolz präsentiert.
Der Bollerwagen als Eröffnungsgeschenk vom „Bündnis 90 - Die Grünen“ wird von den Kindern der Naturkita sofort auf seine Geländetauglichkeit getestet. Beim Übergabetermin mit den Fraktionsmitgliedern waren auch die Kita-Leiterin Ute Leonhard-Krause und ihr Stellvertreter Dustin Arndt dabei. Fotos: Petra Behr