Presse-Mitteilungen

zurück

Brunnengestaltung: 007 bis Montag abgesperrt

[Erlensee, 09.07.20]

 

Derzeit laufen die Feinarbeiten am Brunnen vor dem Erlenseer Rathaus. Damit Zuchtbulle 007 und sein Kalb sich auch in der Stadtmitte wohlfühlen, wird der Standort der neuen Bronzeskulpturen ähnlich einer kleinen Teichlandschaft modelliert. Dazu wurden große Findlinge als Steinumrandung platziert und Pflanzen rundherum arrangiert. Im Laufe des heutigen Donnertages soll  die Anlage dann soweit fertiggestellt werden. Zu Beginn der nächsten Woche kann das Schutzgitter abgebaut werden und die Skulpturen können ungehindert betrachtet und fotografiert werden. Im Laufe der nächsten Woche soll dann auch das Wasser fließen.
Sie schauen geduldig zu, wie um sie herum die letzten Feinarbeiten an der Brunnenanlage erfolgen: 007 und sein Kälbchen sehen den Originalen auf den Weideswiesen verblüffend ähnlich. Fotos: Petra Behr