Presse-Mitteilungen

zurück

Drei Monate -LEON Hilfeinseln für Kinder- in Erlensee

[Erlensee, 11.01.19]

 

Seit mittlerweile rund drei Monaten ist Erlensee Teil des Präventionsprogramms „LEON Hilfeinseln für Kinder“ des Polizeipräsidiums Südosthessen. Aktuell gibt es im Stadtgebiet 32 Hilfeinseln, nachdem zuletzt wieder zwei neue Ladengeschäfte als Partner hinzukamen.

Hilfeinseln sind Geschäfte, Dienstleistungsbetriebe, Kitas und andere städtische Einrichtungen, an die sich hilfesuchende Kinder wenden können, wenn sie sich in einer bedrohlichen Situation oder Notlage befinden. Die Hilfeinseln sind mit „LEON“-Plakaten am Eingang gekennzeichnet. Außerdem steht eine aktuelle Liste aller Erlenseer Hilfeinseln unter https://www.erlensee.de/leben-in-erlensee,leon-hilfeinseln-für-kinder.html zum Download bereit. Dort sind auch weitere Informationen zum Projekt nachzulesen.

Gewerbetreibende, die auch Teil des Projekts werden möchten und eine „LEON Hilfeinsel“ anbieten möchten, können sich im Rathaus an Sandra Wunder, Tel. 06183-9151-501, Mail: swunder@erlensee.de oder Hannah Weidenbach, Tel. 06183-9151-508, Mail: haweidenbach@erlensee.de wenden.