Presse-Mitteilungen

zurück

Verkehrserziehung in der Erlenseer Kindertagesstätte Am Rathaus

[Erlensee, 11.06.18]

 

Am Dienstag, dem 22.5.2018, besuchte Frau Zulauf vom ADAC die Erlenseer Kindertagesstätte Am Rathaus, um mit den Vorschulkindern die wichtigsten Regeln für Fußgänger zu besprechen und zu üben. Sie zauberte aus ihrem großen, gelben Koffer einen Zebrastreifen, zwei Ampeln und einiges mehr. Und schon ging es los.

Zuerst begrüßte sie gemeinsam mit dem Raben „ADACUS“ die einzelnen Kinder. Anschließend stellte sie den Kindern verschiedene Fragen zum richtigen überqueren des Fußgängerüberwegs. Einige Kinder wussten schon ziemlich gut Bescheid und beteiligten sich rege am Gespräch.

Nach der Theorie kam der praktische Teil. Frau Zulauf hatte verschiedene Schilder zum Umhängen dabei, auf denen Fußgänger und Fahrzeuge abgebildet waren. Jedes Kind bekam ein Schild umgehängt und wurde so zu einem Fußgänger oder einem Fahrzeug. Gemeinsam wurde so geübt, den Zebrastreifen so zu überqueren, dass nichts passiert. Nachdem jeder einmal in jede Rolle geschlüpft war, sangen alle zusammen noch einmal das „ADACUS-Lied“.

Frau Zulauf zeigte uns die passenden Bewegungen dazu und alle sangen und tanzten mit. Zum Abschluss bekamen die Kinder noch Ausmalbilder und Aufkleber geschenkt.

Alle hatten unheimlichen Spaß an dieser interessanten Veranstaltung und möchten sich an dieser Stelle nochmals herzlich beim AC Kinzigtal e.V. bedanken, der den Kontakt zum ADAC herstellte und dies alles erst möglich machte.