Presse-Mitteilungen

zurück

Bürgermeister Stefan Erb begrüßt neue Kindertagespflegepersonen

[Erlensee, 11.04.18]

 

Kürzlich haben Houda Aadmi und Meike Meintzen die Grundqualifikation des Main-Kinzig-Kreises erfolgreich beendet und werden künftig als Tagesmütter für die Stadt Erlensee zur Verfügung stehen. Somit stehen ab sofort wieder Betreuungsplätze zur Verfügung.

Bürgermeister Stefan Erb begrüßte die beiden herzlich: „Das Kindertagespflegeprojekt konnte in den vergangenen sechs Jahren von einer Tagesmutter auf elf Tagesmütter und einen Tagesvater ausgebaut werden, was mich außerordentlich freut, denn sie bilden mittlerweile einen sehr wichtigen Baustein der gesamten Kinderbetreuung in Erlensee. Eine weitere Frau aus Erlensee möchte in diesem Frühjahr die Ausbildung beginnen, so dass wir am Jahresende wahrscheinlich über 12 Tagespflegestellen verfügen können, die über 40 Kinder im U3-Bereich betreuen können.“

Houda Aadmi und Meike Meintzen bringen neben dem erfolgreichen Bestehen der Grundqualifikation sehr gute Voraussetzungen mit, erfolgreich als Tagespflegepersonen in Erlensee zu arbeiten. So hat Meike Meintzen eine abgeschlossene Ausbildung zur Hotelfachfrau, ist somit in der Organisation eines größer angelegten Haushaltes bestens geschult und selbst junge Mutter eines 9 Monate alten Sohnes, so dass sie die Sorgen und Nöte junger Eltern nachvollziehen kann. Houda Aadmi hat bei Douglas eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel absolviert und anschließend dort gearbeitet, bevor sie selbst Mutter von drei Kindern wurde. Weil ihr der Umgang mit Kindern sehr viel Freude bereitet und sie auch für ihre eigenen Kinder zu Hause sein möchte, hat sie sich entschieden, als Tagesmutter zu arbeiten.

"Ich freue mich ebenfalls, dass die Beiden für das Kindertagespflegeprojekt gewonnen werden konnten. Mittlerweile ist diese Betreuungsform für U3-Kinder eine sehr beliebte Institution in Erlensee, so dass wir jeden zusätzlichen Betreuungsplatz gut gebrauchen können“, berichtet Sandra Wunder.

Es starten regelmäßig beim Main-Kinzig-Kreis neue Qualifizierungskurse. Wer Interesse an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson hat, kann sich bei Sandra Wunder, Tel.: 06183/9151-55, Mail: swunder@erlensee.de oder Yasemin Bülbül, Tel.: 06183/9151-58, Mail: ybuelbuel@erlensee.de beraten lassen. Auch Eltern, die einen Betreuungsplatz suchen, können hier nähere Informationen erhalten.