Presse-Mitteilungen

zurück

Autorenlesung mit Matthias P. Gibert in der Stadtbücherei Erlensee

[Erlensee, 14.11.17]

 

Die zweite Autorenlesung des Jahres 2017 der Stadtbücherei Erlensee - veranstaltet in Kooperation mit der Buchhandlung Borchers in Langenselbold - fand am Dienstag, 07. November 2017 um 20 Uhr statt. Die Leiterin der Stadtbücherei Erlensee Angelika Wissel und ihre Kollegin Manuela Ilgner begrüßten den hessischen Kriminalautor Matthias P. Gibert in den Räumen der Stadtbücherei. Viele Fans seiner Kriminalromane mit den Kommissaren Lenz und Hain waren erwartungsvoll zu der Lesung gekommen. Sie wurden nicht enttäuscht. Bereits vor Beginn der Veranstaltung nahm der Autor Kontakt zu seinen zahlreichen Zuhörern auf und stimmte sie auf den Abend ein. Voller Spannung verfolgten diese sodann die szenische Lesung aus seinem neuesten Roman „Tödliche Ferien“ um den Mordfall einer Lehrerin aus Kassel. Gekonnt verstand es Matthias P. Gibert seinen Vortrag mit humorvollen Anekdoten auszuschmücken und offenherzig Schilderungen aus seiner Biographie in seinen Vortrag mit einzubinden. In einer kurzen Pause konnten die Zuhörer sich mit dem Autor unterhalten, bei einem Glas Wein am Büchertisch von Frau Borchers in seinen Büchern schmökern und die erworbenen Bücher von Herrn Gibert signieren lassen. 51 Besucher zeigten sich begeistert von einem unterhaltsamen Abend in der Stadtbücherei Erlensee.