Presse-Mitteilungen

zurück

Marhaba und Hallo! - Erlensee begegnet Syrien

[Erlensee, 09.08.17]

 

"Allerlei Kultur Erlensee e.V." lädt zu einer außergewöhnlichen musikalischen und kulinarischen Reise ein.

Es geht in ein Land mit über 7000-jähriger Geschichte und voller kulturellem Reichtum.

Unter dem Motto: "Erlensee begegnet Syrien" richtet der Kulturverein "Allerlei" - in Kooperation
mit dem Seniorenbüro der Stadt Erlensee - eine besondere Veranstaltung aus:

Am Freitag, 15. September 2017, ist Syrien zu Gast im kleinen Saal der "Fallbachhalle".

Genau genommen sind die Besucher Gäste ihrer syrischen, seit langem in Erlensee wohnenden Nachbarn, die sie mit Musik unterhalten und mit landestypischen Köstlichkeiten verwöhnen werden.

Wadeh Mashrki und Wassim Esber aus Damaskus spielen Lieder aus ihrer Heimat.
Die beiden Musiker leben seit zwei Jahren in Erlensee und haben ihr Publikum bereits mit mehreren Konzerten weit über die Region hinaus begeistert.

Wadeh Mashrki spielt meisterlich auf der Oud und zeigt die große Klangfülle der über tausendjährigen arabischen Laute, dazu singt er traditionelle und auch zeitgenössische Lieder.
Die Oud als "Fürstin der Musikinstrumente" gilt mit der großen Vielfalt ihrer Spielweisen als das
flexibelste und dynamischste unter den nahöstlichen Saiteninstrumenten.

Wassim Esber begleitet Wadeh auf der Darbuka. Eine Trommel, die in der orientalischen Musik und in der populären Weltmusik für rhythmische Basis sorgt, aber auch für solistische Freiheit steht.

Wassim spielt die Darbuka mit unglaublicher Fingerfertigkeit.

Einige der Besucher werden vielleicht neue, unbekannte Klänge hören. Doch keine Sorge:
die faszinierende Sprache der Musik werden alle fühlen und verstehen können.

Neben den musikalischen Darbietungen dürfen sich die Gäste auch auf vielfältige syrische Köstlichkeiten freuen. Hummus, Foul, Falafel und vieles mehr: Emad Nayleh und seine Familie zaubern
raffinierte und schmackhafte Leckereien aus der syrischen Küche.

Zwischendurch sorgen von "Allerlei" ausgewählte Geschichten und Episoden aus Syrien für weitere amüsante und auch nachdenkliche Unterhaltung.

Syrien ist die kulturelle Wiege der Menschheit; in dem Zweistrom-Land von Euphrat und Tigris
haben viele Religionen und Kulturen ihren Ursprung. "Allerlei Kultur Erlensee" verspricht seinen Gästen eine beeindruckende Reise. Es gibt viel zu entdecken!

Die Veranstaltung findet am Freitag, 15. September von 17 bis 19 Uhr im kleinen Saal der "Fallbachhalle", Eugen-Kaiser-Str.22, in Erlensee statt (Einlass ab 16.45 Uhr).
Der Eintrittspreis beträgt 9,00 Euro, syrische Leckereien und Köstlichkeiten sind dabei inklusive.

Eintrittskarten zu dieser sicherlich beeindruckenden, stimmungsvollen Begegnung mit den
syrischen Menschen und ihrer Kultur sind im Vorverkauf ab 21. August 2017 im
Rathaus von Erlensee, bei l'art de table und Druckerei Rüger (Friedrich-Ebert-Str.) erhältlich.

"Erlensee begegnet Syrien" ist eine weitere Veranstaltung von "Allerlei Kultur" in guter Kooperation
mit der Stadt Erlensee und dem Seniorenbüro.
Die "Allerlei"- Veranstaltungen der vergangenen Jahre waren rasch ausverkauft, es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen. 

Mehr Informationen zu "Allerlei Kultur in Erlensee e.V.“ gibt es im Internet: http://www.allerleikultur.de/