Presse-Mitteilungen

zurück

Syrischer Abend im Haus Rosengarten

[Erlensee, 13.06.17]

 

Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen dem Haus Rosengarten und der Stadt Erlensee, kam Fr. Wunder vom Seniorenbüro auf unsere Betreuungsleitung Fr. Loos zu das Sie einen Syrischen Bürger habe, welcher in Erlensee bereits gut integriert ist und gerne für ältere Menschen Musik machen würde.

Dies wurde kurzerhand gerne in die Tat umgesetzt und entschieden am 8. Juni einen Syrischen Weinabend mit Hr. Wadeh Mashrki zu veranstalten.

Nachdem Hr. Wadeh den Bewohnern vorgestellt wurde, zeigte und erklärte er er den Bewohnern seine „Oud“ (Syrisches Instrument), mit welcher er unseren Abend musikalisch begleiten würde.

 

Natürlich wurde hierzu Fladenbrot, Schafskäse und Oliven angeboten.

Hr. Wadeh erklärte den Bewohnern wie man in Syrien den Wein trinkt, nämlich mit einem Stück Obst im Wein, welches nach der Verköstigung des Weines gegessen wird.

Zu seinen Liedern, welche er teilweise auch mit Gesang begleitete, gab Hr. Wadeh auch Erklärungen zu dem Inhalt der Texte, wobei die Bewohner

Sehr interessiert zuhörten und auch Fragen stellten.

Alles in allem war der Syrische Abend sehr gelungen. Unsere Bewohner hatten viel Spaß dabei und Hr. Wadeh schien sich bei uns auch wohl zu fühlen.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Hr. Wadeh bedanken und natürlich bei Fr. Wunder, welche uns den Abend ermöglicht hat.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Hr. Wadeh bedanken und natürlich bei Fr. Wunder, welche uns den Abend ermöglicht hat.

Da von einigen Bewohnern bereits die Frage kam ob wir diesen Abend mit Hr. Wadeh wiederholen könnten, gehen wir davon aus das es einen weiteren Syrischen Abend geben wird.