Presse-Mitteilungen

zurück

Rodungsarbeiten zur Verlängerung der Anne-Frank-Straße beginnen

[Erlensee, 23.02.17]

Maschinen und Experten vor Ort

Wie berichtet wurde als erstes in den Gärten im Bereich der Kleingartenanlage die projektierte Straßentrasse auf Kampfmittel hin untersucht und die Bodenbeschaffenheit ausgewertet. Nach den  abgeschlossenen intensiven Voruntersuchungen kann jetzt der eigentliche Baubeginn der neuen Entlastungsstraße erfolgen.

Als nächster Schritt wird jetzt mit den Rodungsarbeiten auf dem Trassengelände begonnen.

Bürgermeister Stefan Erb erkennt die außerordentlich gute Kooperation mit den jeweiligen Anwohnern an: „Es ist gut zu sehen, wie die Mitglieder  des Kleingartenvereins „Erlengrund 1972 e. V.“ in dieser Baumaßnahme kooperieren: Einige Grundstücke wurden für diesen Zweck bereits von den Pächtern teilweise geräumt. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken. Die nötige Umplanung der Parkplätze und der Zufahrten für den Kleingartenverein „Erlengrund“ wird entsprechend geplant und koordiniert!“

Die Dauer der Baumaßnahmen wird etwa ein Jahr umfassen.