Behindertenbeauftragter

Der kommunale Behindertenbeauftragte ist für alle Anliegen behinderter Menschen in der Stadt Erlensee zuständig. Er berät und informiert Menschen mit Behinderung und stellt vor Ort eine Anlaufstelle mit Wegweiserfunktion dar, um Ratsuchende an die für sie zuständige Stelle weiterzuleiten. Er pflegt die Zusammenarbeit mit den örtlich zuständigen Wohlfahrts- und Behindertenverbänden mit dem gemeinsamen Ziel, den Behinderten ein kompetenter Ansprechpartner zu sein.

Weitere wichtige Aufgaben des Kommunalen Behindertenbeauftragten sind zum Beispiel:

  • die Belange und die Interessen behinderten Menschen aufzuzeigen, hierfür Verständnis zu schaffen und diese zu vertreten
  • die rechtzeitige Beteiligung behinderten Menschen bei politischen Entscheidungen und Verwaltungsentscheidungen sicherzustellen
  • den Informationsfluss zwischen allen beteiligten Ämtern, Einrichtungen, Verbänden und Einzelpersonen zu gewährleisten
  • individuelle Beratung für Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen
  • barrierefreie Zugänge und Einrichtungen in öffentlichen Gebäuden sicherzustellen

Bitte vereinbaren Sie im Bedarfsfall einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch!

Sprechzeiten:  immer montags von 17.00 bis 18.00 Uhr sowie nach Terminvereinbarung

 

Ihr Ansprechpartner    Rathaus, Zimmer-Nr. 

 

Alfred Bodis (Schwerbehindertenbeauftragter)

 

 

114 (1.OG)

Telefon Telefax   E-Mail
06183/9151-22 06183/9151-29  abodis@erlensee.de 

 

Postanschrift:

An den
Behindertenbeauftragten
Alfred Bodis
Am Rathaus 3
63526 Erlensee