Presse-Mitteilungen

zurück

Natur-KiTa im Limespark beschlossen

[Erlensee, 13.11.20]

Ab Frühjahr 2021 wird es in der Kinderbetreuungslandschaft der Stadt Erlensee ein weiteres Modul geben. In ihrer Sitzung hat die Stadtverordnetenversammlung beschossen, im Frühjahr 2021 eine Natur-KiTa am Standort Limespark zu eröffnen.

Der Limespark, der sich an die Sportanlage hinter der Tennishalle anschließen wird, befindet sich derzeit in seiner zweiten Bauphase. Nachdem die Skateranlage errichtet wurde, werden noch in diesem Herbst Senioren-Fitnessgeräte und erste Wegeanlagen errichtet. Ein großzügiger Kinderspielplatz und weitere Freizeiteinrichtungen sollen folgen.
Die Anlage ist als generationenübergreifender Begegnungsort geplant, in die sich die Natur-KiTa, die eine Außenstelle der Kita am Rathaus werden wird, konzeptionell sehr gut einfügt. Sowohl die Infrastruktur des Parks, als auch die nahe gelegene Bücherei, die Erlenhalle und das Hallenbad können im Alltag mitgenutzt werden. Am Standort Limespark existiert zudem ein kleines Waldstück, an dessen Rand ein kindgerechter Bauwagen als Basisstation gestellt werden wird. Diese bildet einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur: zu der gegenüberliegenden großen Wiese und dem Wald, zu Streuobstwiesen, Feldern, Bauernhöfen oder zu den Wasserbüffeln.
Auch generationenübergreifende Projekte oder Kooperationen mit den Schulen sind im Konzept der Natur-KiTa vorgesehen, zum Beispiel ein gemeinsamer Garten.
Die Betreuungszeit ist zunächst von 7.00 bis 13.00 Uhr geplant, soll aber perspektivisch auf 7.00 bis15.00 Uhr inklusive Mittagessen ausgeweitet werden.

Interessierte Eltern erhalten weitergehende Infos im Fachdienst Kinderbetreuung der Stadt Erlensee:Sandra Wunder, Mail: swunder@erlensee.de, Tel.: 06183/9151-501

Kathrin Smola-Peter, Mail: ks-peter@erlensee.de, Tel.: 06183/9151-508
Das Foto zeigt Ute Leonhardt-Krause -  die Kitaleitung der Kita am Rathaus freut sich schon auf ihre neue Außenstelle, die Natur-KiTa.