Presse-Mitteilungen

zurück

Seniorenbeiräte der Städte Erlensee und Bruchköbel tauschen sich aus

[Erlensee, 28.01.20]

 

Zum gegenseitigen Austausch  trafen sich kürzlich Vertreter des Seniorenbeirats der Stadt Erlensee mit Vertretern des Bruchköbler Seniorenbeirats.
In Bruchköbel wurde der Seniorenbeirat im Herbst vergangenen Jahres nach einigen Jahren neu ernannt und ist nun dabei, die Arbeit aufzubauen und sich zu vernetzen. Die Vorsitzende, Dr. Margit Führes und die Seniorenberaterin Stefania Winkler sowie einige Mitglieder des neu ernannten Seniorenbeirats sind dabei, ihr Selbstverständnis zu finden und sondieren mit welchen seniorengerechten Schwerpunktthemen sie ihre Arbeit gestalten wollen.
Aus diesem Grund baten sie um einen Gesprächstermin mit dem Erlenseer Seniorenbeirat, an dem der Vorsitzende, Dr. Peter Bachmann, Seniorenberaterin Hannah Weidenbach sowie einige Mitglieder teilnahmen.  Es wurde darüber gesprochen, wie der Seniorenbeirat in Erlensee seine Aktivitäten umsetzt.  Beide Beiräte konnten einige Anregungen für die zukünftige Arbeit mitnehmen.
Der Seniorenbeirat der Stadt Erlensee wird vom 30. März  bis 3. April neu gewählt. Kandidaten können sich noch bis zum 14. Februar im städtischen Seniorenbüro, Tel. 06183-9151-508 oder Mail: haweidenbach@erlensee.de melden. Hier gibt es auch nähere Informationen zu den Aufgaben und Aktivitäten des Seniorenbeirats.
 Zum Austausch getroffen: Vertreter der Seniorenbeiräte der Stadt Bruchköbel und der Stadt Erlensee mit den städtischen Seniorenberaterinnen. Foto: Stadtverwaltung Erlensee