Presse-Mitteilungen

zurück

Jugendliche machen Theater: TKJE und “Bühnenphobiker” präsentieren „Mord – streng biologisch“

[Erlensee, 18.11.19]

 

Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, und die Jugendtheatergruppe „BÜHNENPHOBIKER“ präsentieren am Freitag, 13. Dezember ihre neue Theaterproduktion / Komödie: „Mord – streng biologisch“.  
Der Auftritt findet  im Jugendkulturzentrum Rückingen, Rodenbacher Str. 8, statt.
Kurzinfo zur Komödie: Ein spannender Krimi mit der richtigen Portion Humor. Die Handlung spielt in einer Kneipe, dem Treffpunkt des ganzen Dorfs. Was keiner weiß: die beiden neuen Wirte sind untergetauchte Zeugen eines Verbrechens. Oder weiß es doch jemand? Erpressung, Mord und der Einsatz bewusstseinserweiternder Substanzen sprechen eine eigene Sprache. Von Tragik über „ein Stück Liebe“ bis Slapstick wird hier die komplette Bandbreite abgearbeitet und bedient.
Info: Der Einlass ist ab 19:30 Uhr und der Auftritt um 20:00 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf  8,00 €, Vorverkauf ermäßigt 5,00 €, und an der Abendkasse 9,00 € bzw. ermäßigt 6,00 €. Der Kartenvorverkauf findet ab sofort beim TKJE, Juz Langendiebach, Fröbelstr. 5-7, 63526 Erlensee, Tel. 06183 – 73074, Email: christian.fonzetti@tkje.de, statt.