Presse-Mitteilungen

zurück

Nach Wartungsarbeiten: Hallenbad öffnet am Dienstag

[Erlensee, 19.07.19]

"Gesunder Vormittag" für Senioren von 8 bis 11 Uhr mit Frühstücks-Büfett

Aus dem Hallenbad Erlensee kommen gute Nachrichten: Nach dreiwöchiger Pause, die für die Mitarbeiter mit Wartungsarbeiten erfüllt wurde, öffnet die städtische Einrichtung ihre Pforten am Dienstagmorgen, 23. Juli, um 7 Uhr. Dienstags ist (bis 22 Uhr) Warmbadetag und in dieser Woche wird  das Seniorenbüro gemeinsam mit den Mitarbeitern des Hallenbades wieder ein Frühstücks-Büfett im Rahmen des „Gesunden Vormittages“ für Senioren  in der Cafeteria aufbauen.
Von 8 bis 11 Uhr bringt der Schwimmmeister die ältere Generation in den beiden Schwimmbecken in Bewegung. Diese beliebte Aquagymnastik startet jeweils um 8.30 und 9.30 Uhr.  Danach können sich die Seniorinnen und Senioren beim gemeinsamen Frühstück stärken und plaudern.
„Die regelmäßigen Angebote für Senioren im Hallenbad werden sehr gut angenommen, bis zu 50 Personen sind oft aktiv dabei“, sagt Sandra Wunder, vom Fachbereich Familie und Soziales.
Während der Sommerferien gibt es für Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren  ein „Sommerspecial“, bei dem es für fünf Euro neben dem Eintritt auch noch Würstchen, Getränke und Eis dazugibt.
Vom 17. August bis 28. September wird an Samstagen erneut ein Anfänger-Kraulkurs für Erwachsene angeboten (105 Euro). Anmeldungen unter: info@auftrieb-aquatraining.de, Telefon  0177/1981426. Nähere Informationen zu Wassersportangeboten von TSGE und DLRG gibt es an  der Kasse.  


Info: Im Rahmen der Wartungsarbeiten wurde im  Hallenbad das Filtermaterial ausgewechselt, die Chloranlage, Elektrik, Heizung und Sanitäranlagen gewartet  und der Aufzug kontrolliert. Das gesamte Hallenbad-Team war drei Wochen im Einsatz und Schwimmmeister Markus Täufer lobt: „Ich bin stolz auf meine Kolleginnen und Kollegen, sie waren engagiert im Einsatz“. Mit insgesamt fünf Schwimmmeistern – neben ihm als Chef noch Kirstin Feigl, Carsten Pierzina, Karl Angersbach und Manuel Moore sei sein Team in Erlensee für den 3-Schichtbetrieb gut aufgestellt. Ein Auszubildender verstärkt das Team zur Zeit.

Gewartet, gereinigt und neu dekoriert wurde der Schwimmtempel in Erlensee. Am Dienstag startet die Saison mit einem „Gesunden Vormittag“, bei dem nach zwei Einheiten Wassergymnastik mit dem Schwimmmeister auch noch Frühstück angeboten wird. 
Fotos: Markus Täufer